Mier Spende an angestöspelt

Mier für die Computerspende! Dem würzburger Verein @ngestöpselt – Verein für Digitalkompetenz e.V. übergab Patrick Thyen, von der Piratenpartei, am Mittwoch den 26.06.2013 acht Kästen Mate-Bier, auch Mier genannt. Das Bier wurde in Unterfranken unter CC-Lizenz gebraut und ist in kultiges Berlin Getränk aus Bier und Mate.

Patrick hierzu:
„Ohne Computer kein Internet, ohne Internet kein Zugang zum Wissen und der modernen Kommunikation! Wer sich keinen Rechner leisten kann, bekommt weniger mit.
Daher freuen wir uns als Piraten, den Verein durch eine Mier Spende für das Sommerfest unterstützen zu können.“

Steffen Hock(links) und Patrick Thyen(rechts) bei der Mier-Übergabe

Steffen Hock von angestöpselt und Patrick Thyen von den Piraten bei der Mier-Übergabe

Der Würzburger Verein angestöpselt richtet gebrauchte Computer und Peripherie zur Abgabe an wirtschaftlich Bedürftige wieder her. Der Piratenpartei ist die Möglichkeit zur Teilhabe am digitalen Leben wichtig. Die Kommunikation über digitale Netzwerke, haben bereits einen hohen Stellenwert und gewinnen immer weiter an Bedeutung. Ohne die Möglichkeit zur Teilhabe ist weder echte Meinungsfreiheit noch die freie Entfaltung der Persönlichkeit mehr möglich. Der Zugang zur digitalen Kommunikation ermöglicht es, voll am sozialen Leben teilzuhaben, frei zu publizieren, sich Zugang zu öffentlichen Informationen zu verschaffen und sich damit weiterzubilden, sowie sich auch online wirtschaftlich oder kulturell zu betätigen.

Um wirtschaftliche Hindernisse am Zugang zur digitalen Kommunikation auszuräumen, ist jedem Mitglied der Gesellschaft eindeutig das Recht zur Teilhabe zuzusprechen. Für alle, die nicht die finanziellen Mittel haben, um die technischen Voraussetzungen dafür zu schaffen, müssen die sozialen Sicherungssysteme den Erwerb und Betrieb der notwendigen Technik ermöglichen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Weitere Artikel in diesem Themenkreis:

Weitere Informationen

Artikelarchiv